Wir suchen ab dem 1. Oktober 2018 eine Rechtsanwältin/einen Rechtsanwalt für den Bereich des Allgemeinen Zivilrechts, des Verkehrsrechts und des Strafrechts mit dem Ziel der selbständigen Führung eines verkehrs- und strafrechtlichen Dezernats nach entsprechender Einarbeitung. Berufserfahrung ist nicht erforderlich, die Stelle ist insbesondere für Berufsanfänger geeignet. Wünschenswert ist ein befriedigendes Staatsexamen.

Wir bieten:

• eine leistungsgerechte Vergütung einschließlich der Tragung der Beiträge zur Berufshaftpflichtversicherung
• die Kostentragung für die regelmäßige Fortbildung einschließlich des Besuches von Fachanwaltslehrgängen sowie den       Erwerb von Fachanwaltschaften
• eine freundliche und moderne Arbeitsumgebung
• den kollegialen Austausch und ein angenehmes Arbeitsklima

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit der Angabe von Gehaltsvorstellungen an Rechtsanwalt Günter Stremmel, stremmel@z-s-p.de (absolute Vertraulichkeit wird zugesichert).